Sie haben eine Schülerin oder einen Schüler unterrichtet, die oder der sich in besonderem Maße im Fach Russisch durch hervorragende Leistungen oder außergewöhnliches Engagement hervorgetan hat? Dann zeichnen Sie diese Abiturientin, diesen Abiturienten doch im Rahmen der Verleihung der Abiturzeugnisse aus – ganz gleich, wie die in diesem Jahr aussehen mag!

Beispiel der Urkunde aus dem Vorjahr
(Foto: K. Sewing)

So lassen Sie zunächst einmal Ihrem Lerner Anerkennung zukommen und erreichen vielleicht zugleich sogar ein wenig Aufmerksamkeit für unser Fach in der Schulöffentlichkeit – wenn nicht im Rahmen einer Abiturfeier, so doch vielleicht über eine kleine Notiz auf der Homepage Ihrer Schule!

Der Russischlehrerverband unterstützt Sie als Mitglied dabei, indem wir

  • Ihnen den Vordruck einer Urkunde zukommen lassen, die Sie für Ihre Schülerin, Ihren Schüler individuell ausgestalten können,
  • Kosten für ein Buchpräsent mit Russlandbezug, das Sie besorgen, in Höhe von 20,- Euro übernehmen.

Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchten, setzen Sie sich bitte mit unserem Verbandsvorsitzenden Klaus Dropmann telefonisch (02992/ 4227) oder per Mail (klaus.dropmann@t-online.de) in Verbindung, um die Details abzusprechen!