Die Internetplattform дekoder bereitet Informationen über Russland auf der Grundlage unabhängiger russischer Medien auf. Sie lässt journalistische Stimmen aus Russland zu Wort kommen, übersetzt und kontextualisiert diese, um sie auch für nicht-russischsprachige Leser*innen verständlich zu machen.

Für die Plattform arbeitet ein Team aus Spezialist*innen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen. Neben Journalist*innen sind beispielsweise Slawist*innen, Kulturwissenschaftler*innen, Übersetzer*innen und Historiker*innen an der Aufbereitung der russischen Medien beteiligt. Hierzu verlinken sie in ihren Artikeln Begriffe mit Hintergrundtexten, die Begriffserklärungen beinhalten oder aber eine Einordnung in den kulturellen und historischen Kontext ermöglichen. Denn die Website sieht es als ihr Ziel an, Russland zu entschlüsseln. Somit ist дekoder nicht nur ein journalistisches, sondern auch ein wissenschaftliches Informationsmedium.

Zur Internetplattform kommen Sie hier.