Russischunterricht schülerorientiert gestalten mit Flipped Classroom

Im Distanzunterricht haben viele Kolleginnen und Kollegen Lerninhalte aus der Präsenzphase des Russischunterrichts ausgelagert in das eigenverantwortliche Lernen zu Hause – ganz im Sinne des Prinzips des Flipped Classrooms.

Unterrichtsinhalte digital so aufzubereiten, dass SuS sie sich aus der Distanz selbstbestimmt aneignen können, ist eine große Herausforderung für Lehrkräfte.

In der Veranstaltung werden wir uns damit befassen, wie wir die Vorteile des Prinzips Flipped Classroom auch zielführend in unseren Präsenzunterricht übernehmen können: SuS eignen sich Lerninhalte auch mittels digitaler Methoden selbstbestimmt im eigenen Tempo zu Hause an, um sie dann im Präsenzunterricht zu üben und zu vertiefen.

Die Fortbildung wird im online-Format durchgeführt.

Es handelt sich bei der Fortbildung um eine Wiederholung der gleichnamigen Veranstaltung vom 07.06.2021. Anmeldungen, die für den 07.06.21 nicht berücksichtigt werden konnten, werden bevorzugt. Anmeldungen sind bis zum 15.12.2021 möglich!

Moderation:

Anna Feger, Gymnasium Bergkamen

Igor Sigov, Städt. Büchner-Gymnasium Düsseldorf

Weitere Informationen und Anmeldung über diesen Link!