Nachdem im letzten Jahr unsere Russischolympiade pandemiebedingt leider ausfallen musste, sind wir in diesem Jahr umso mehr entschlossen, wieder das Angebot eines Fests der russischen Sprache für alle Russisch-Lerner an Schulen in NRW auf die Beine zu stellen. Einen Komplett-Entfall soll es nicht erneut geben.

Um die Planungssicherheit zu haben, die wir benötigen, und um eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die wir auf jeden Fall guten Gewissens verantworten können und der wir uns als ehrenamtlich Engagierte ohne große Logistik im Hintergrund gewachsen fühlen, haben wir uns bereits zum jetzigen Zeitpunkt entschieden, dass die Landesolympiade 2021 als digitales Angebot gestaltet wird.

In diesem digitalen Format soll es sowohl einen Kreativwettbewerb als auch einen Sprachwettbewerb geben. Traditionell liegt der Schwerpunkt im Kreativwettbewerb auf der Teilnahme in Gruppen, der Sprachwettbewerb wird ein Einzelwettbewerb sein. Aktuell sind wir dabei zu entwickeln, wie die beiden Wettbewerbe im Distanzformat ganz konkret aussehen können.

Nach den Sommerferien werden präzise Konzepte im Rahmen der Ausschreibung auf dieser Seite veröffentlicht und an die Schulen versandt. Die Durchführung der Wettbewerbe soll dann noch in diesem Kalenderjahr 2021 abgeschlossen sein.

Nebenbei: Die Landesolympiade in diesem Jahr dient auch der Qualifikation von Schülerinnen und Schülern unseres Bundeslandes für die Bundesolympiade Russisch, die vom 23. bis 26. März 2022 in Marburg stattfinden soll.

Für die Auswertung der eingehenden Schülerprodukte in beiden Wettbewerben sowie für die Durchführung von Videogesprächen im Sprachwettbewerb benötigen wir unbedingt die Mitwirkung unserer Russisch-Kolleginnen und -Kollegen im Lande. Wer Interesse am Mittun bei der Olympiade hat, möge bitte am besten gleich per Mail Kontakt zu uns aufnehmen!

Das Gymnasium Marienschule in Euskirchen, das sich bereits im letzten Jahr zur Ausrichtung der Olmypiade bereit erklärt hatte, wird uns erfreulicherweise auch im Schuljahr 2022/23 als Gastgeberschule zur Verfügung stehen. Herzlichen Dank für dieses Angebot an Schulleitung, Russischfachschaft und Kollegium dort!

Aktuelle Informationen zu unserer diesjährigen 42. Russisch-Olympiade finden Sie stets auf dieser Seite!