Im Sprachwettbewerb gilt es für die Teilnehmer:innen, auf dem eigenen Sprachniveau (!) möglichst überzeugende aktive Fertigkeiten im Russischen zu zeigen. Dazu ordnet der unterrichtende Lehrer, die unterrichtende Lehrerin im Rahmen der Anmeldung seine:n Schüler:in nach Niveaustufe des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) ein und stellt einige weitere Informationen zur Russischbiographie des Teilnehmers zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich intensiv mit dem GER auseinander, damit Sie Ihre Schüler:innen passend in die entsprechenden Niveaugruppen einordnen können! Folgende Tabelle kann eine erste Orientierung geben:

A1echte Neulerner nach ein (GK) bis max. zwei (Diff-Kurs) Jahren RU
A2Neulerner und Herkunftssprecher ohne nennenswerte Vorkenntnisse im zweiten oder dritten Jahr RU
B1wirklich starke Neulerner ab dem dritten Jahr RU oder Herkunftssprecher mit einigermaßen flüssigem Russisch, aber thematisch beschränktem Wortschatz
B2Herkunftssprecher mit entwickelten Vorkenntnissen, die auch im Wortschatz thematisch breit aufgestellt sind
C1Herkunftssprecher auf muttersprachlichem Niveau, aber ohne schulische Sozialisation in Russland und mit Deutsch als dennoch dominanter Sprache
C2Herkunftssprecher auf muttersprachlichem Niveau, mit Sozialisation in Russland und entwickeltem intellektuellen Horizont

Genauere Informationen zu den Niveaustufen des GER finden Sie hier! Pro Russischkurs können max. 4 Schüler:innen teilnehmen. Bitte bemühen Sie sich in besonderem Maße darum, auch Neulerner des Russischen zur Teilnahme zu ermutigen! Auf allen Niveaus qualifizieren sich die jeweils besten Russischlerner für die Teilnahme an der Bundesolympiade 2022 und vertreten dort das Land NRW.

Der Sprachwettbewerb findet in zwei Runden (!) statt.

Vorrunde: Erstellung kleiner Videobeiträge

Die Teilnehmer:innen erstellen kleine Videobeiträge von max. drei Minuten Länge zu einem auf ihrer Niveaustufe vorgegebenen Rahmenthema:

Niveau
nach GER
Rahmenthema
A1«Это я!»
А2«Как я живу, как я учусь…»
B1«Россия – интересная страна!»
B2Молодёжь в России сегодня
C1«Мой герой» – Впечатляющая российская личность
C2Россия и Германия – взаимоотношения культур в истории и сегодня

Ermutigen Sie Ihre Schüler:innen, das jeweilige Rahmenthema mit inhaltlicher Schwerpunktsetzung nach eigenen Interessen sowie mit individuellen Gestaltungsideen zu bearbeiten! Wichtig: Damit Stimme und Person einander zugeordnet werden können, sollen die Teilnehmer im Video wenigstens zeitweise zu sehen sein.

Die Videobeiträge der Teilnehmer:innen werden gemeinsam mit dem Anmeldeformular, das durch den unterrichtenden Lehrer ausgefüllt wird, eingereicht. Jeder Beitrag wird von zwei Beurteilern aus dem Kreis der Kolleg:innen, die angemeldet haben, nach einem Kriterienbogen (Sprache, Inhalt, Idee und Umsetzung) beurteilt. Das in dieser Vorrunde stärkste Drittel der Teilnehmer qualifiziert sich für die anschließende Finalrunde.

Hinweise zum Datenschutz

Einverständniserklärung der Teilnehmer

Hinweise zum Einreichen der Videos

Sobald Ihre Schüler:innen einen Beitrag für den Sprachwettbewerb erstellt und bei uns eingereicht haben, melden Sie als unterrichtende Russischlehrerin/ unterrichtender Russischlehrer Ihre Teilnehmer bitte über dieses Anmeldeformular an. Bitte beachten Sie die Einreichungs- und Anmeldefrist 22.09.! Am einfachsten ist es bei Anmeldung, wenn Sie das Formular gemeinsam mit Ihrem Schüler/ Ihrer Schülerin ausfüllen. Mit der Anmeldung bestätigen Sie als Lehrer:in, dass Ihnen die Einverständniserklärung der Teilnehmer zur Datenbearbeitung vorliegt. Schön, dass Sie und Ihre Schüler:innen dabei sind!

Anmeldeformular

Finalrunde: Durchführung von Videogesprächen

Die Finalrunde findet als „Live-Veranstaltung“ in Distanz am Donnerstag, dem 18.11.2021, statt. Die aus den Olympiaden der letzten Jahre bekannten „mündlichen Prüfungen“ finden in diesem Jahr als Videogespräche statt, in denen zwei Kolleg:innen jeweils Gespräche mit Schüler:innen führen. Die Finalisten und die an der Durchführung der Finalrunde beteiligten Kolleg:innen benötigen an diesem Tag eine Freistellung vom Unterricht.

Auf den Niveaus A1, A2 und B1 bekommen die Teilnehmer:innen der Finalrunde ein Thema vorgelegt, das zu einem freien Gespräch zwischen Prüfern und Schüler:in führen soll, in dem auch Raum für zusammenhängende Ausführungen gegeben wird. Die Themen lauten:

Niveau GERThemen der «билеты»
A1Общая тема: О себе – на каждом билете три аспекта из следующих:
– Моя семья
– Моя школа
– Свободное время
– Мой день
– Что я люблю
цель: передать базовую информацию на совсем простом языке
A2Мой город, мой дом, моя квартира
Школа и свободное время
Праздники (в России и Германии)
Каникулы
цель: передать более подробную информацию, развивать тему
B1 Мой мир – моя жизнь
Путешествия
Перспективы молодёжи: учёба, профессиия, любовь
Россия – интересная страна
цель: самостоятельно и широко развивать тему, обсуждать плюсы и минусы

Auf den oberen drei Niveaus B2, C1 und C2 bekommen die Schüler*innen eine Karikatur zu einem Thema aus ihrem Lebensbereich und sollen diese beschreiben, interpretieren und zur aufgeworfenen Thematik Stellung beziehen. Sie bekommen so die Möglichkeit, im freien Gespräch kreativ, spontan und originell auf Russisch zu agieren.

Wichtig: Wir sind darauf angewiesen, dass Sie, liebe Fachkolleg:innen, wenn Sie Schülerinnen und Schüler Ihrer Kurse anmelden, sich an der Bewertung der eingereichten Videobeiträge beteiligen. Darüber hinaus benötigen wir für die Finalrunde eine voraussichtlich überschaubare Anzahl an Kolleg:innen für die Durchführung der Videogespräche, die möglichst auch mit den Möglichkeiten des Videokonferenztools Zoom gut vertraut sind. Bitte teilen Sie uns per Mail mit, wenn Sie sich eine Mitwirkung als Prüfer:in bei den Videogesprächen vorstellen können!  

Zeitplan der Durchführung des Sprachwettbewerbs 2021

bis spätestens Mittwoch, 22.09.2021Einreichung der Videobeiträge der Vorrunde sowie der Anmeldeunterlagen durch die unterrichtende Lehrkraft
bis Freitag, 08.10.2021Bewertung der eingereichten Videobeiträge durch je zwei Beurteiler aus dem Kreis der Kolleg:innen, die SuS angemeldet haben
Donnerstag, 18.11.2021Finaltag: Durchführung von Videogesprächen mit den Teilnehmer:innen der Finalrunde
Montag, 22.11.2021, 18.00 bis ca. 20.00 UhrSiegerehrung der Landesolympiade 2021 als Videokonferenz mit allen Beteiligten

Bei Rückfragen zum Sprachwettbewerb wenden Sie sich bitte an Sabine und Klaus Sewing!